Pfadiheim Nepomuk Brütten

Das Pfadiheim NEPOMUK besteht seit 1989 und wird vorwiegend an Pfadfinder, an andere Jugendorganisationen und an geführte Schulklassen vermietet.

Pfadiheim Nepomuk

Das ehemalige Pfadiheim der Pfadi Nepomuk bleibt auch in der Pfadi Waldmann erhalten.

 

Grosser Aufenthaltsraum mit Ofen und einem alten Klavier. Dieser Saal ist als Esssaal gedacht. Eine öffnung in die Küche um Waren durchzureichen ist vorhanden.

Das gesamte Haus wird mit Brennholz und zwei Ofen geheizt.

Kleiner Aufenthaltsraum mit einem Ofen und diversen Sofas. Perfekt für einen gemütlichen Abend.
Alte Küche mit 4 Herdplatten.
Der erste grössere Schlafsaal mit insgesamt 14 vorgesehenen Schlafplätzen.
Kleiner Schlafsaal mit 10 vorgesehenen Betten.

2 Toiletten vorhanden.

1 Wasschraum mit einer Dusche.

Spielwiese mit ca 300 m2

WLAN

Der Wald hinter dem Pfadiheim ist leicht abschüssig jedoch perfekt geeignet um zum Beispiel ein Geländespiel zu machen.

Mehrere Feuerstellen im Wald sind ebenfalls vorhanden.

 

Anreise

Anreise via Winterthur mit Buslinie 660 Richtung Bassersdorf.
Austeigen in Brütten, Harossen und ca. 10min zu Fuss.

Zwei Parkplätze sind vorhanden.

Kontakt

Felix Baltensperger v/o Sirius
Unterdorfstrasse 42
8311 Brütten

Belegung

Ob das Pfadiheim noch frei ist siehst Du im Belegungsplan.