Umbau Pfadiheim Nepomuk Brütten

Spendenaktion
Infos zum UmbauSpendenkonto

Wusstest du, dass Brütten ein Pfadiheim hat?

Das 1989 erbaute Pfadiheim Steht am Dorfrand von Brütten. Es bietet Pfadfinderinnen und Pfadfindern ein Dach über dem Kopf für Lager und Aktivitäten aller Art. Das nun doch bereits 31 Jahre alte Pfadihaus ähnelt zwar noch nicht ganz dem Alten Haus von Rocky Docky, hat aber dennoch eine Renovierung nötig. Um das Projekt zu realisieren, sind wir auf DEINE Hilfe angewiesen.

Was genau muss denn erneuert werden?

Die Elektro-Installationen müssen teilweise erneuert werden. Der Holzofen gibt Rauch in den Raum ab und soll durch einen modernen Pellet-Ofen ersetzt werden. Malen der Wände und Decken. Es wird ein separater Schlafraum für die Leiter entstehen.

Im Aussenbereich wird eine Veranda erstellt, um den Pfadis an nassen Samstagen ein Dach über dem Kopf bieten zu können, ohne dass sie in das Heim müssen.

Je nach finanzieller Möglichkeit, wird auch das Asbest-belastete Eternit Dach ersetzt.

Die Arbeiten starten Anfangs Oktober.

Dorfblitz

Weitere Informationen zur Renovation im
Dorfblitz, Ausgabe vom September 2020, Seite 23:

u

Gönnerverein? Wozu?

Der Gönnerverein setzt sich ehrenamtlich für den Betrieb und Unterhalt des Pfadiheims in Brütten ein. Das Pfadiheim steht den Pfadfinderinnen und Pfadfindern aus Brütten und Winterthur zur Verfü­gung. Die Unterstützung des Vereins erfolgt hauptsächlich nicht-monetär durch Arbeits­leistungen im und ums Pfadiheim. Wir helfen auch, die Finan­zierung der Reno­va­tions­arbeiten zu organisieren.

Ok. Und wie sieht es mit den Kosten aus?

Die Gesamtkosten der geplanten Renovierung betragen rund Fr. 150’000 und können nicht alleine durch den Gönnerverein oder das Eigenkapital der Pfadfinder-Abteilung Waldmann getragen werden. Trotz einem Beitrag der Sport-Toto-Gesell­schaft und einem Darlehen der Gemeinde Brütten,

Bitte unterstützen Sie uns mit einem kleinen oder grossen Beitrag und helfen Sie mit, dass die Pfadfinderinnen und Pfadfinder auch in Zukunft bei schlechtem Wetter am Samstagnachmittag oder für Wochenendlager ein Dach über dem Kopf haben.

QR-IBAN

Konto/ Zahlbar an
CH32 0900 0000 8568 8563 9
Gönnerverein Pfadiheim Nepomuk
8311 Brütten

 

Zusätzliche Information
Spende Pfadiheim Renovation

Kontaktperson:

 

Urs Schöni

Präsident Gönnerverein Pfadiheim Nepomuk